7Oceans
 

Phuket

Die grösste Insel Thailands liegt in der Andamanensee im Südwesten Thailands und ist durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Das beliebteste und meistbesuchte Reiseziel Thailands bietet grandiose Landschaften, Traumstrände und ein immenses Unterhaltungsangebot. Die Schäden der Flutkatastrophe im Dezember 2004 sind behoben und nicht mehr wahrnehmbar. Die Tauchplätze vor Phuket wurden durch den Tsunami nicht beeinträchtigt, sie sind jedoch von Tauchbooten stark frequentiert.

Tauchen rund um Phuket

Die Tauchbasis Sea Bees Diving holt Sie jeden Morgen im Hotel ab und bringt Sie auf die Tauchschiffe «Excalibur» und «Aragon». Während der Fahrt (45–120 Minuten) zu den knapp 20 Tauchplätzen vor Phuket haben Sie Zeit, das Frühstück zu geniessen. Getaucht wird meist an Felsnadeln, Inseln oder Riffen, die nur selten über 25 Meter Tiefe abfallen. Die Sichtverhältnisse können stark variieren, liegen aber meist zwischen 12 und 25 Meter. Die Riffe bezaubern mit Stein- und Weichkorallen und vielfältiger Tierwelt. Begegnungen mit Seepferdchen, Schnecken, Rochen und Haien sind jederzeit möglich.

7oceans gmbh | 8810 horgen | telefon +41 44 725 29 11 | info@7oceans.ch

Unser Hoteltipp

Document icon