7Oceans
 

Oriental Mindoro / Sabang

Die grosse Insel Mindoro wurde als eine der ersten Inseln der Philippinen zum Tauchen entdeckt. Die enorme Vielfalt und die Nähe der Tauchplätze ist hier der grosse Pluspunkt. Hier kann man an Wracks, Muschelzuchten, Muckdive-Plätzen, Canyons, Steilwänden und Korallengärten abtauchen. Die legendären Plätze rund um Verde Island sind definitiv Weltklasse und warten mit einer schier unglaublichen Artenvielfalt und Fischreichtum auf!

Tauchen rund um Sabang

Die zahlreichen Riffe um Puerto Galera auf Mindoro sind in einem sehr guten Zustand. Da Mindoro schon früh angefangen hat, die Korallen und die Fischwelt zu schützen, ist hier eines der best erhaltenen Gebiete der Philippinen zu finden. Die grosse Vielseitigkeit dieses Tauchgebiets ist einmalig, und auch bei 3 Wochen Tauchaufenthalt mit 4 Tauchgängen pro Tag wird's hier garantiert niemandem langweilig. Man trifft auf wunderschön bewachsene Korallengärten und -Wände, farbenfroh bewachsene Wracks, viele Raritäten im Makro-Bereich und einen enormen Fischreichtum. Die Gegend glänzt mit einem enormen Artenreichtum der tropischen Unterwasserwelt. Es gab nie eine Korallenbleiche, und das Fischen mit Dynamit gehört in dieser Region schon lange der Vergangenheit an. Spektakuläre Tauchgänge sind bei Verde Island garantiert und Makro Fans werden in der Sabang Bay mehr als glücklich. Vom Mimic Octopus über diverse Seepferdchenarten und Mandarinfische gibts hier einfach alles zu sehen.

7oceans gmbh | 8810 horgen | telefon +41 44 725 29 11 | info(at)7oceans.ch

Unser Hoteltipp

El Galleon Dive Resort und Asia Divers